Eigentlich stehen Bibi & Tina für verlässliche Spielunterhaltung für jüngere Mädchen. Und wer noch nie ein Spiel auf der Wii gespielt hat, wird sicher damit seinen Spaß haben. Allerdings wirkt das Spiel bei echten Fans eher lauwarm.

Beim Wettreiten auf verschiedenen Strecken wurde an neuen Einfällen gespart, das kann nicht wirklich lange bannen. Ganz ähnlich ergeht es einem aber auch mit den Minispielen. Das Hufeisenwerfen ist zwar ganz nett, aber auf Dauer?! Das Balancieren fällt da schon kniffliger aus. Die Heldin soll über ein gespanntes Seil laufen, ohne sich von den dazwischen hüpfenden Hühnern irritieren zu lassen.

Die an sich gute Spielidee wird aber durch einen nicht sonderlich günstigen Blickwinkel torpediert. Torten dekorieren ist ein Merkspiel, das wie eine Verlegenheitslösung rüberkommt. Und beim Trampolinspringen fliegt den Spielerinnen immer wieder das Kabel zwischen Wii-Mote und Nunchuck in die Gesichter.

TitelBibi & Tina: Das große Reiterfest
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsGeschicklichkeit, Jump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätWii
Alterseinschätzung vom Internet-ABC0-6 Jahre
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteKiddinx
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung6
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
7Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 22.05.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben