Da bei "Carcassonne" immer nur mit einer Karte gespielt wird, die es zu ziehen gilt, kann niemand strategisch so richtig vorplanen, sondern muss aus dem Moment heraus entscheiden. Dabei ist es nicht selten, dass sich die Kontrahenten plötzlich absprechen und auch mal gegenseitig helfen.

Die große Leistung an der "Carcassonne"-App ist aber nicht nur, dass sie sich an dieses bewährte Spielkonzept hält, sondern auch die wirklich exzellente Einführung und Erklärung des ganzen Ablaufs und Regelwerks. Als App kann es allein oder auch gegen andere echte Gegner gespielt werden. Im Gegensatz zum Original funktioniert das auch im Auto auf dem Rücksitz.

Die Größe der Karten oder der Spielfläche kann jederzeit mit der typischen Spreizbewegung vergrößert werden. Außerdem stehen dem Spieler gegenüber unterschiedlich starke, aber einzeln anwählbarer Gegner zur Verfügung. Die Runden sind schneller als am Tisch, aber nicht minder vergnüglich. Zwar fällt der Preis für eine App erstaunlich hoch aus, aber den ist es allemal wert.

TitelCarcassonne
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsStrategie
SpielgerätApps iPad/iPhone
Preis in Euro7,99
Verlag / BildrechteHans im Glück
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben