Wer den Beat im Blut und die Tanzlust in den Knochen hat, ist beim neuesten Teil der "Dance Dance Revolution"-Serie absolut richtig. Mit Tanzmatte und Move-Controller wird jetzt endlich der ganze Körper im Takt bewegt, um die angezeigten Symbole im richtigen Moment wegzutanzen. Während die Füße den Pfeilen auf der Matte folgen, kümmern sich die Arme um jene vier Positionen, die mit der Move-Steuerung eingenommen werden. Tanzbegeisterte Experten freuen sich ganz besonders über diese zusätzliche Herausforderung, Anfänger hingegen lassen den extra Controller erstmal links liegen und konzentrieren sich auf ihre Beinarbeit.

Trotz tollem Sound lenkt die manchmal allzu bunte Grafik des Spiels von den Pfeilen ab und versaut die Kombi-Move-Statistik. Auch der Club-Modus ist eher mäßig umgesetzt. Was als DJ-Set aus vier ineinander gemixten Songs lang anhaltende Disko-Atmosphäre verspricht, entpuppt sich als simple Aneinanderreihung von vier Liedern - mit Pausen dazwischen. Von Club-Feeling kaum eine Spur. Spaß macht die rhythmische Hopserei trotzdem - vor allem wenn im Mehrspielermodus diverse Tanztalente gegeneinander antreten und sich eine heftige Mattenschlacht liefern.

TitelDance Dance Revolution New Moves
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsMusikspiel
SpielgerätPlayStation 3
Alterseinschätzung vom Internet-ABC7-11 Jahre
Preis in Euro50,00
Verlag / BildrechteKonami
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben