Wie bei jedem Fußballmanager der letzten Jahre übernimmt der Spieler einen Verein seiner Wahl oder gründet einen neuen, um ihn durch geschickte Verhandlungstaktik und mit gutem Gespür für die Verbesserung der Mannschaft an die Weltspitze zu führen. Über die Jahre wurden den virtuellen Managern mehr und mehr Werkzeuge zur Verfügung gestellt.

Der Fußballmanager 2012 stellt keine Ausnahme dar und wartet mit einigen sinnvollen Neuerungen auf: Eine der wichtigsten Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger ist, dass nun für jeden Spieler ein individuell gestaltetes tägliches Training ausgearbeitet werden kann, das die jeweiligen Fähigkeiten und Fertigkeiten fördert. Aber auch andere interessante Features wurden eingebaut. Beispielsweise kann man versuchen, eines der europäischen Pokalfinals im eigenen Stadion austragen zu lassen.

Auch der Transfermarkt wurde verändert. Inzwischen sind vollständige Kaderanalysen für den Spieler und die KI möglich, was bedeutet, dass von der KI keinerlei sinnlose Transfers mehr zu erwarten sind. Das trägt zum Realismus des Spiels bei und vermittelt ein authentisches Management-Gefühl.

Zudem wurde an der technischen Umsetzung der Spiele und am Realismusgrad gefeilt. Während sich bei den Vorgängern die Spieler in manchen Situationen gelegentlich völlig plump und falsch verhielten, schafft die neue Technik ein viel realistischeres und glaubwürdigeres Spielverhalten.

Ein kleiner Schwachpunkt sind gelegentlich die Kommentatoren, die bekannte und etablierte Spieler als Neulinge bezeichnen oder Stürmer als Torwart benennen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Jungs abzuschalten, um sich so auf die Aufgaben als Teammanager zu konzentrieren. Insgesamt ein überzeugendes Spiel mit einigen sinnvollen Verbesserungen.

TitelFußball Manager 2012
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsSport
SpielgerätPC
Alterseinschätzung vom Internet-ABC0-6 Jahre
Preis in Euro55,00
Verlag / BildrechteEA Sports
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung6
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben