Müssen gute Inhalte teuer sein? Nicht unbedingt. Manchmal gibt es wahre Schätze sogar ausgesprochen günstig oder gar umsonst. Etwa die App "Kuckuck, da bin ich!" nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Anke Dammann, die gegenwärtig in der Android-Version noch kostenlos ist.

Bert Biber, Fritz Frosch und ihre Freunde spielen Verstecken. Aber wo sind sie bloß? Die kleinen vorgelesenen Texte geben den Kindern wichtige Hinweise, jetzt ist es an ihnen, das Versteck zu finden: Unter dem Schaum in der Badewanne, in der Spielkiste, hinter dem Schild oder dem Kaktus.

Die Texte können auch selbst, etwa von den Eltern, eingelesen werden. So hört das Kind die vertrauten Stimmen beim Abspielen. Und als Zusatz gibt es noch ein Puzzle mit wahlweise 6, 12 oder 20 Teilen. Eine schön gemachte App, mit der Eltern testen können, ob das Medium auch schon für die Kleinsten geeignet ist.

TitelKuckuck, da bin ich!
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsLernspiel
SpielgerätApps Tablets/Smartphones (Android), Apps iPad/iPhone
Preis in Euro0,79
Verlag / BildrechteOetinger
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung2
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben