An alle Baumeister der Welt: Bitte lasst alles stehen und liegen und greift sofort zum Werkzeug. Lasst uns anfangen: Alefgard muss gerettet werden! Das Land wurde vor einiger Zeit durch Monster zerstört und wird von einem Drachenfürst beherrscht. Niemand hat noch die Fähigkeit, etwas zu bauen, die Menschen haben ihre Kreativität verloren.

Es gilt also nun in dieser Mischung aus Rollenspiel und "Minecraft", Schritt für Schritt den Einwohnern zu helfen und den grünen Weiten wieder neues Leben einzuhauchen. Der Spieler gelangt direkt in das Abenteuer und erfährt, wie er sich zurechtfindet in der Welt aus Würfeln, Pflanzen und Monstern.

Schnell geht es ans Eingemachte und richtige Zimmer müssen gebaut werden. Das Baukastensystem ist mit seinen Blöcken recht simpel zu verstehen und zu bedienen. Im Nu kann der Spieler ganze Siedlungen selbst gestalten, der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und Items einsammeln.

Fazit: Harmlose Kämpfe mit Monstern gibt es auch. Kreativität und Action – eine tolle Kombination. Einfach klasse.

Informationen zum Spiel
TitelDragon Quest Builders
Erscheinungsjahr2016
Art des SpielsRollenspiele
SpielgerätPlayStation 4, Xbox One
getestet aufPlayStation 4
Preis in Euroca. 50
Verlag / BildrechteSquare Enix
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.