Kick, der blonde Junge, und Fennick, der schwebende Roboter, müssen in diesem Jump 'n' Run der besonderen Art durch kalte und laborartige Welten wandeln. Das Problem ist dabei nur: Kick kann nicht springen. Nicht einen Zentimeter!

Das ist natürlich eine denkbar schlechte Voraussetzung bei einem Jump 'n' Run. Aber wenn Kick seine Riesenwumme umdreht, kann er mit Hilfe des Rückstoßes höhere Ebenen erreichen und auch Abgründe überwinden. Es kommt dabei jedoch immer auf den Winkel an. Weil der Spieler im Sprungmoment die Zeit verlangsamen kann, lässt sich noch im Sprung der eingeschlagene Kurs korrigieren.

Mit derselben Wucht durchbricht Kick auch morsche Mauern und überwindet unter Strom stehende Pfade. Kein großes, aber ein sehr nettes Download-Spiel mit einer etwas um die Ecke gedachten Sprungvariante.

Fazit: Tricky.

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Jaywalkers Interactive
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Jaywalkers Interactive
TitelKick & Fennick
Erscheinungsjahr2016
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätPlayStation 4, PlayStation Vita, Wii U, Xbox One
Preis in Euroca. 11,00
Verlag / BildrechteJaywalkers Interactive
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben