Eine Virtual Reality-Brille befördert den Spieler mitten in das Spiel und bringt ein völlig neues Spielerlebnis. Die Technik der VR-Brille ermöglicht es, dass die "normalen" Grenzen – wie bei einem Fernseher etwa der Bildrahmen – verschwinden. Man hat das Gefühl, mitten "im Spiel" zu sein. Die Steuerung erfolgt durch das Bewegen des Kopfes.

In "Eagle Flight" schlüpfen wir in die Rolle eines Adlers, der in dem von Menschen schon lange verlassenen Paris lebt. Flüge über die Stadt, Revierkämpfe mit anderen Vögeln und anderes mehr wechseln sich mit diversen weiteren Aufgaben ab, zum Beispiel "Fliege möglichst schnell eine bestimmte Route!" Weiterhin verfügt das Spiel über einen Multiplayermodus, in dem es darum geht, als erster die versteckte Beute aufzuspüren und zu sichern.

Das Spiel verfügt über eine sehr detaillierte Grafik. Die von Pflanzen überwucherte französische Metropole ist im Überflug einfach schön anzusehen. Die Steuerung gelingt hervorragend, selbst knifflige und rasante Flugmanöver können mit etwas Übung erfolgreich bewältigt werden. Das Spektrum reicht vom entspannten Flug über Paris ohne jeglichen Handlungsdruck bis zur Erfüllung verschiedener Aufgaben und Kämpfe.

Das Spiel bietet für jeden Flugbegeisterten reichlich Spielspaß zu einem sehr attraktiven Preis. Gerade bei jüngeren Spielern sollten Eltern allerdings abklären, ob ihre Kinder nicht unter einer "Motion Sickness" leiden, wodurch die Flugbewegungen Übelkeit auslösen können. Davon wurde bei diesem Spiel allerdings noch nicht berichtet.

Fazit: Insgesamt eine empfehlenswerte Abwechslung zu den klassischen Spielen.

TitelEagle Flight
Erscheinungsjahr2016
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätPlayStation 4
getestet aufPlayStation 4 mit VR-Brille
Preis in Euro36,49
Verlag / BildrechteUbisoft
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben