Es gibt wirklich sehr viele Apps, mit denen Kinder programmieren können. Sie steuern Kräne und Kisten oder lassen Roboter laufen. Sie wissen schnell, wie sie was machen, damit etwas geschieht. Nur das Warum bleibt oft leider auf der Strecke.

Erfreulicherweise hat das Buch "Einfach Programmieren für Kinder" einen anderen Ansatz: Es erklärt auf vielen Seiten die technischen Zusammenhänge und sorgt so für eine Grundlage, die sonst stets fehlt. Es ist in der "Carlsen Clever"-Reihe erschienen und funktioniert zusammen mit einer App.

Bei "Clever Programmieren" werden zum Teil Multiple Choice Fragen gestellt, die Kinder sollen aber auch programmieren. In dieser Kombination ist das durchaus zielführend, auch wenn das Buch teilweise überladen ist und Sachverhalte nicht immer auf den Punkt bringt.

Die App ist ebenfalls leider etwas zu einfach gestrickt. Aber was Besseres zum Thema "Programmieren mit einer App" gibt es bisher nicht.

Fazit: Solides Lehrwerk mit kleinen Schwächen.

  • Szene aus dem Buch; Bild: Carlsen
  • Szene aus der App; Bild: Carlsen
  • Szene aus der App; Bild: Carlsen
TitelEinfach Programmieren für Kinder
Erscheinungsjahr2017
Art des SpielsLernspiel, Sonstiges
SpielgerätApps Tablets/Smartphones (Android), Apps iPad/iPhone
getestet aufiPhone 6s
Preis in Euro14,99
Verlag / BildrechteCarlsen
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
3Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 09.10.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben