Die beliebte Serie mit Lego-Helden geht weiter. Die Frage ist nur, wie lange die dänische Kuh ohne große Einfälle weiter gemolken werden kann...

Gleich eins vorweg: "Lego Marvel Superheroes 2" ist ein solides Spiel, das Fans bestimmt nicht enttäuschen wird. Auch gibt es eine Story und die obligatorischen, mehr oder minder witzigen Dialoge. Vor allem stehen aber die Superhelden aus den Marvel-Comics im Vordergrund.

Die Spieler wechseln zwischen den Protagonisten hin und her, um – wie zu Beginn die drei Helden aus "Guardians of the Galaxy" – die Rätsel gemeinsam zu lösen. Natürlich wird wieder viel gebaut und gekämpft. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Wie lange wollen die Macher noch ohne eine wirklich neue Spielidee Filmhelden und Settings immer wieder auf die gleiche Art recyceln?

Am Ende entscheiden die Fans des jeweiligen Film- oder Comicthemas, was sie anspricht und was ihnen am besten gefällt. Aber wenn zum gefühlt tausenden Mal das Inventar zu Klump gehauen wird, um goldene Münzen zu sammeln, da kommt man sich schon etwas blöde vor.

Fazit: Das Spiel ist okay, aber bietet nichts wirklich Neues.

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Warner Bros.
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Warner Bros.
TitelLego Marvel Superheroes 2
Erscheinungsjahr2017
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätPlayStation 4, Xbox One
getestet aufPlayStation 4
Preis in Euroca. 50,00
Verlag / BildrechteWarner Bros.
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
8Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 05.05.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben