In dem kleinen Städtchen Lenzhausen wohnt der kleine Nathan. Er hat eine spezielle Uhr, mit der kleine Geister – die Yo-Kai – sichtbar gemacht werden können.

Mit Hilfe der beiden Yo-Kai Whisper und Jibanyan, die ihm zur Seite stehen, gilt es nun, durch die Welt zu streifen, Yo-Kai aufzuspüren, sie zu besiegen und fortan im Kampf gegen neue Yo-Kai einzusetzen. Pokémon lässt grüßen!

Die umfangreiche Handlung entwickelt sich insbesondere für diejenigen, die das erste Spiel bereits kennen, etwas langsam. Sie hält dann jedoch Neuerungen und Veränderungen bereit, bei der sich viel Langzeitmotivation entwickelt.

Das Kampfsystem könnte ausgewogener sein: Gegen starke Gegner kann man kaum gewinnen, gegen leichte Gegner ist es fast unproblematisch. Aber das Spiel bezieht seinen Reiz nicht nur aus den Auseinandersetzungen, sondern aus den vielen Aufgaben und Missionen, die nebenher erfüllt werden müssen

Schließlich liefert das gelungene Zusammenspiel von Musik und grafischer Gestaltung genügend Anreize, lange Zeit in der Welt von Lenzhausen mit seinen kleinen Geistern zu verweilen.

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo
TitelYo-Kai Watch 2 – Kräftige Seelen
Erscheinungsjahr2017
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätNintendo 3DS
getestet aufNintendo 3DS
Preis in Euroca. 35,00
Verlag / BildrechteNintendo
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
3Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 20.05.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben