In diesem Strategiespiel machen der allseits bekannte Klempner Mario und die ebenfalls bekannten Rabbids gemeinsame Sache. Es gilt, die aus den jeweiligen Spielen stammenden Gegner zu bekämpfen. Nicht nur Mario, sondern mehrere Spielfiguren stehen zur Verfügung. Sie verfügen über unterschiedliche Fähigkeiten und können verschieden "bewaffnet" werden.

Die "Kämpfe" bestehen nicht aus geballter Action, sondern verlaufen rundenbasiert. Eine Figur darf nur über eine bestimmte Anzahl an Feldern bewegt werden und lediglich einmal seine Spezialfähigkeiten einsetzen, bevor der Gegner wieder am Zug ist. Aufgrund der verschiedenen Spielfiguren und ihren jeweiligen Fähigkeiten entsteht eine Vielzahl an taktischen Optionen. Diese müssen eingesetzt werden, um die Level siegreich zu beenden.

Die ersten Level sind sehr einsteigerfreundlich gestaltet, ein zur Verfügung stehender "Easy Mode" sorgt dafür, dass die Gegner nicht allzu stark sind. Mit zunehmender Spieldauer steigt der Schwierigkeitsgrad allerdings an – die Bossgegner am jeweiligen Ende eines Levels sind teilweise schwer zu knackende Nüsse. In den Zwischensequenzen, die witzig und humorvoll gestaltet sind, kann Mario frei durch die Spielwelt streifen, Münzen sammeln, neue Waffen oder Fähigkeiten finden oder auch Rätsel lösen.

Fazit: Insgesamt ein gelungenes Strategie- und Taktikspiel mit einer Vielzahl von Handlungsmöglichkeiten und einem kindgerechten Einstieg. Die Spielwelt ist bunt und freundlich dargestellt, besiegte Gegner lösen sich einfach auf.

Bilder aus dem Spiel

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo
TitelMario + Rabbids: Kingdom Battle
Erscheinungsjahr2017
Art des SpielsStrategie
SpielgerätNintendo Switch
getestet aufNintendo Switch
Preis in Euroca. 50,00
Verlag / BildrechteNintendo
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.01.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben