Text anhören

DSL

DSL-Modem; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell
DSL

DSL ist die Abkürzung für "Digital Subscriber Line", auf Deutsch: Digitaler Abonnenten-Anschluss. Gemeint ist damit ein Verfahren mit dem Daten sehr schnell durch Leitungen übertragen werden. DSL ist viel schneller als ein Modem oder ein ISDN-Anschluss. Mit einer solchen flotten Internetverbindung macht das Surfen am meisten Spaß, denn die Internetseiten laden sich in Sekunden oder sogar in Bruchteilen von Sekunden.

Mit DSL ist man ständig online (vergleiche "Flatrate") und die Telefonleitung bleibt frei. So lässt sich gleichzeitig surfen und telefonieren.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 15.03.2017]


Surftipps-Icon-DSL
Surftipps

So funktioniert das Internet – die Technik

Pinguin Eddie erklärt dir, was das Internet überhaupt ist und wie es funktioniert. Er zeigt auf, womit du ins Internet gehen kannst und was ein Hacker ist. 
icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael