Werbung findest du im Fernsehen, an Plakatwänden, in Zeitschriften, im Radio, auf der Straßenbahn, im Kino – und auch im Internet! Werbung im Internet hat viele Gesichter. Es gibt Werbeflächen, auch Banner genannt. Es gibt Werbevideos, die vor einem Spiel gezeigt werden. Es gibt Werbung, die legt sich einfach vor den Text, den du lesen möchtest.

Es gibt aber auch versteckte Werbung. Das bedeutet: Die Werbung ist nicht oder nur schwer als Werbung zu erkennen. Das kann zum Beispiel so gehen: 

  • Ein Werbetext sieht genauso aus wie der normale Text der Internetseite. Vielleicht steht sogar nicht einmal "Werbung" oder"Anzeige" darüber.
  • Eine Person in einem Video lobt ein bestimmtes Shampoo oder Spielzeug – und bekommt dafür von den Herstellern Geld. Wenn das nicht irgendwo als Werbung gekennzeichnet ist, spricht man von Schleichwerbung. Und die ist sogar verboten.
Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, deine Internet-ABC-Expertin. Hast du Fragen zum Thema Internet und Medien? Schreib mir gerne!

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette
Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, deine Internet-ABC-Expertin. Hast du Fragen zum Thema Internet und Medien? Schreib mir gerne!

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette