Ein kurzer Test des Jump 'n' Run

Nach dem hochgelobten Vorgänger erscheint nunmehr das zweite Spiel mit dem kleinen Waldgeist Ori. "Ori and the Will of the Wisps" glänzt mit einer grafisch beeindruckenden Spielwelt mit neuen Abenteuern, die für langen Spielspaß sorgen.

In der Spielwelt von Niwen hat Ori immer wieder vielfältige und teilweise sehr schwierig Hindernisse zu überwältigen, die er jedoch mithilfe seiner im Spiel erworbenen Fähigkeiten meistern kann. So ist er etwa in der Lage, Doppel- und Dreifachsprünge auszuführen und dabei den vielen Dornen und anderen Gefahren auszuweichen.

Zudem stellen sich ihm diverse tierische oder pflanzliche Gegner in den Weg. Darüber hinaus erwarten Ori teils schwierige Bosskämpfe, bei denen er sein Geschick und seine Waffen sinnvoll nutzen muss. Unterstützung erhält er dabei auch durch die freundlichen Bürgerinnen und Bürger sowie durch die Kaufleute von Niwen, mit denen er in Kontakt treten kann.

Aufgrund der durchgängigen Bedrohung des kleinen Helden und der notwendigen Kämpfe können Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren noch übermäßig geängstigt werden, daher wird die Altersfreigabe ab 12 Jahren empfohlen.

Fazit: Für Kinder ab 12 Jahren bietet "Ori and the Will of the Wisps" ein abwechslungsreiches Spielerlebnis! 

 

Bilder aus dem Spiel

  • Screenshot aus "Ori and the Will of the Wisps"; Bild: Moon Studios
  • Screenshot aus "Ori and the Will of the Wisps"; Bild: Moon Studios
  • Screenshot aus "Ori and the Will of the Wisps"; Bild: Moon Studios
  • Screenshot aus "Ori and the Will of the Wisps"; Bild: Moon Studios
  • Screenshot aus "Ori and the Will of the Wisps"; Bild: Moon Studios
  • Screenshot aus "Ori and the Will of the Wisps"; Bild: Moon Studios
Informationen zum Spiel
TitelOri and the Will of the Wisps
Erscheinungsjahr2020
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätXbox One, Nintendo Switch, Windows
getestet aufNintendo Switch
Preis in Euroca. 40 Euro (Nintendo Switch)
Verlag / BildrechteMoon Studios
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.