Ein philosophisches Spiel über das Leben

In dem bunten fröhlichen und fiktiven Spiel "Asha in Monster World" will die Protagonistin Asha eine Kriegerin werden. Sie kann sich auch gleich ans Werk machen, denn die Königin Purapril braucht ihre Hilfe. Hexer haben die vier Geister des Königreichs geschnappt und versuchen, die Herrschaft über die Welt zu übernehmen.

Asha muss sich also aufmachen, mit ihrem Begleiter Pepelogoo Rätsel lösen und durch hindernisreiche Levels springen. Ihre Gegner kann sie mit ihrem Schwert ausschalten – welche sich dann in Luft auflösen und Goldmünzen oder Leben zurücklassen. Mit den Goldmünzen kann sie neue Ausrüstungsgegenstände kaufen, die sie im weiteren Verlauf benötigt.

Die Gegnerfiguren sind teilweise tierähnlich (z. B. Wölfe, Schweine), teilweise fiktive Wesen (Geister, Zyklopen etc.). Eine Welt ist erst dann abgeschlossen, wenn Asha gegen die Bossfigur gewonnen und den Geist der jeweiligen Welt befreit hat.

Schließlich wartet ein Endgegner auf sie, den sie ebenfalls zu bezwingen hat. Das Gameplay insgesamt ist genretypisch schlicht und auch für jüngere Spieler machbar; die enthaltenen Kämpfe sind eher symbolisch; getroffene Gegnerfiguren verschwinden. Die Schwierigkeit liegt darin, die höheren Levels zu bewältigen, da der Schwierigkeitsgrad ansteigt und jüngeren Spielern einiges abverlangt.

Fazit: "Asha in Monster World" überzeugt mit einer starken Heldin in einem anspruchsvollen Spiel voller Hindernisse und Rätsel.

Bilder aus dem Spiel "Wonder Boy: Asha in Monster World"

  • Screenshot aus "Wonderboy: Asha in Monster World"; Bild: ININ Games
  • Screenshot aus "Wonderboy: Asha in Monster World"; Bild: ININ Games
  • Screenshot aus "Wonderboy: Asha in Monster World"; Bild: ININ Games
Informationen zum Spiel
TitelWonder Boy: Asha in Monster World
Erscheinungsjahr2021
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen), Einzelspieler-Modus
SpielgerätNintendo Switch, PlayStation 4
getestet aufNintendo Switch
Preis in Euroca. 40 Euro
Verlag / BildrechteININ Games
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung6
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.