Text anhören

Datenbank

Suchfeld der Spieletipps-Datenbank des Internet-ABC; Bild: Internet-ABC
Datenbank

In einer Bank liegt viel Geld. Es wird dort verwaltet. In einer Datenbank werden Daten, also Informationen, gespeichert und verwaltet. In einer Datenbank sind viele Informationen oder Daten zu einem Thema gesammelt und in einer bestimmten Ordnung abgelegt.

Ein Beispiel: Es könnte die Krümelmonster-Datenbank geben, in der 1.500 Rezepte für Kekse, Kuchen und Torten gesammelt sind. In dieser Datenbank wären die Rezepte zum Beispiel nach Zutaten, Backzeit und Kalorien sortiert. Über eine Suchmaske lassen sich einzelne Backrezepte schnell finden.

Viele Internet-Seiten haben eine Datenbank als Grundlage: Egal, ob du das Kinoprogramm, Basteltipps oder eine Zugverbindung nachschlägst - immer suchst du in einer Datenbank. Auch Suchmaschinen bauen auf Datenbanken auf.

Als Benutzer einer Datenbank kannst du gezielt suchen und hast alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Für den Betreiber bedeuten Datenbanken viel Arbeit. Denn die Fülle von Daten muss sinnvoll sortiert, miteinander verknüpft und ständig aktualisiert werden. Bei dieser Verwaltung helfen automatische Filter- und Sortiersysteme.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 15.03.2017]


Surftipps-Icon-Datenbank
Surftipps

Internet-ABC: Spieletipps

Im Internet-ABC gibt es eine Datenbank mit Spieletipps, in der du nach guter Software stöbern kannst.

Internet-ABC: Computerprogramme zum Lernen

Eine Datenbank im Elternbereich mit Tipps für guten Programmen (Software) und Internetseiten zum Lernen.
icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael