Was machst du am liebsten im Internet?

Kind 1: Ich gucke am liebsten Videos und spiele Videospiele.

Kind 2: So, ich gucke gerne Filme und halt Sendungen.

Kind 3: Im Internet suche ich Dinge, die mich interessieren oder die ich lernen möchte, um auch etwas zu erfahren.

Kind 4: Halt eher so Lernsachen, also was lernen.

Kind 5: Also am liebsten suche ich Sachen wie süße Bilder.

Welche schlechten Erfahrungen hast du im Internet gemacht?

Kind 1: Also ich hab mal auch schon gruseliges Bild gesehen, davon konnte ich nicht einschlafen.

Kind 2: Ich habe schon mal etwas zu einem bestimmten Thema rausgesucht und dann hat mir die Suchmaschine nicht das Richtige angezeigt und das fand ich etwas blöd.

Kind 3: Ich hab, ich hatte mal. Ich hatte mal was eingegeben. Aber das da kam dann das Falsche raus und das war das war nichts kinderfreundliches und das fand ich doof.

Kind 4: Also einmal, als ich und meine kleine Schwester einen Film geguckt haben, kam etwas, das nicht kinderfreundlich war und da war es eben schwer für uns beide irgendwie wegzuklicken, weil wir auch nicht so weit waren.

Hast du Hilfe von Erwachsenen benötigt? Wenn ja wofür?

Kind 1: Ja, am Anfang, wo ich noch gar nichts wusste, wo ich das erst gelernt habe, da habe ich noch Hilfe von meinen Eltern oder von Lehrern benötigt.

Kind 2: Ja, und zwar bei Cookies. Da stand es auch mal auf Englisch oder so und da wusste ich gar nicht, was ich machen soll.

Kind 3: Um zu verstehen nicht, aber um manche Sachen zu suchen.

Kind 4: Für wenn man was kaufen muss.

Wie denkst du darüber, wenn Erwachsene dir Regeln für die Internetnutzung setzen?

Kind 1: Also ich finde es wichtig, dass man auch Grenzen setzt, weil wenn man die ganze Zeit sofort vor dem Internet ist, das auch nicht gut. Man muss auch mal rausgehen an die frische Luft.

Kind 2: Anfang findet man ja findet man das blöd. Aber dann muss man auch mal darüber nachdenken, dass es auch gefährlich sein kann, wenn man das nicht macht. Und zum Beispiel denkt man, dass man zum Beispiel aus Versehen irgendwo drauf kommt und dann kauft man das.

Kind 3: Nervig, weil mein Tablet geht dann immer aus, wenn es abends ist.

Kind 4: Meine Eltern erlauben mir nicht, dass ich Webseiten für Erwachsene aufschlagen darf.

Kind 5: Eigentlich bin ich ja nicht so der Typ, der da drauf hört, aber man müsste da drauf hören, weil sonst kommt man auf was, wo es nicht für Kinder ist und deswegen sollte man im Internet immer auf Erwachsene hören.

Wie kann man das Internet kinderfreundlicher machen?

Kind 1: Man kann mehr Webseiten für Kinder erstellen

Kind 2: Nicht mehr so Bilder reinstellen, zum Beispiel Bilder, die nicht so kinderfreundlich sind.

Kind 3: Nicht brutale Sachen oder so, die Kinder nicht so sehen sollten, sondern eher Freundschaft, Liebe und kinderfreundliche Sachen.

Kind 4: Indem man vielleicht gefährliche Seiten sperrt.

Kind 5: Man könnte die Sachen, die wirklich schlimm für Kinder sind, wegmachen. Weil die sind dann auch nicht so schön, auch für Erwachsene und die braucht man auch gar nicht im Internet. Und man könnte auch mehr für Kinder zum Lernen bereitstellen und einfach mehr für Kinder vorbereiten im Internet.

Kind 6: Also nicht so viel Werbung und gruselige Bilder.

Kind 7: Ja. Gewaltinhalte löschen.

Kind 8: Mehr Suchmaschinen wie Google für Kinder und dass man auch so eine kleine Kindersuchmaschine einführt.


Was sind eure Wünsche für ein kinderfreundliches Internet?

Schreibt es in die Kommentare.

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
ronja 05.02.2024 14:47
es sollte alles für kinder gemacht sein
cocoaila 20.12.2023 09:00
Mer Kinderfreundliche Seiten und die schlime seiten speren
Hamza 27.11.2023 10:58
🕷️🕷️🐛🫎🦖🐝🐵🦞🫎🐻‍❄️🪳🪿🐥🐬🦟🐼🐝🐮🦟🐝🐷🐺🐢🐦🏒🤾‍♂️🏋️🥏🥌🥌🥏🥏🥌🥏⛷️🥏🎿🏌️🥏🪂🥏🎣🏒🤸🏼🎽⛹️‍♂️🎿🥌🏋️🏉🤽🏸🚣‍♂️🎿🏉🏉🥏⛷️🥏🎿🛹🥏🎿🏒🏒
lea 07.12.2023 20:44
🐒🐘🐣🐬🐿️🦈🦊🦉🦓🦒🦒🦒🦁🦁🦕🦕🦕🫏🦔🦔🦇🦆🐼🐻🐺🐓🐝🐛🐥🐤🐤🐌🐋🐊🐉🐏🐎🐍🐀🐁🐂🐃🐄🐅🐆🐇🐈🐑🐐🐏🐒🐓🐔🐕🐖🐗🐘🐙🐛🐥🐤🐣🐢
lena 27.02.2024 10:37
:)
08.11.2023 14:23
hallo
*Dein Internet-ABC: 👋🏼 Hallo NAME, möchtest du dich mit anderen Kindern sicher im Internet austauschen? 🧒 💬👧 Dann kannst du hier fündig werden:
https://www.internet-abc.de/kinder/mitreden-mitmachen/forum/
Wenn du noch Fragen oder Wünsche rund zum Internet-ABC hast, kannst du uns gerne schreiben.
Bist du mit dem Internet-ABC zufrieden? Dann freuen wir uns, wenn du anderen Kindern vom Internet-ABC erzählst.
EmJay 07.11.2023 12:58
Wir fanden es sehr schön und wir merken uns das fürs Leben es hat uns sehr berührt es war sehr kull

danke

GRÜßE VON EMJAY

*Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank, EmJay! Wenn du das Internet-ABC magst und es anderen Kindern empfehlen möchtest, freuen wir uns sehr. Denn je mehr Kinder sicher im Internet unterwegs sind, desto besser! Liebe Grüße und viel Spaß beim Entdecken :)
ja find ich a 30.11.2023 09:08
ja find ich a
Florian 07.11.2023 09:19
Ich finde dass man so unkinderfreundliche ein fach sperren sollte
susi* 03.11.2023 10:15
wurden die kinder bezahlt?????????
*Anmerkung der Redaktion: Hallo susi, danke für dein Interesse. Die Kinder wurden nicht bezahlt. Sie und ihre Lehrerin waren so freundlich und haben das Video für uns produziert. Wir hoffen dadurch zu erfahren, wie wir Internetseiten für Kinder noch besser gestalten können. Hast du Wünsche oder Anregungen für uns? Dann schreib uns gerne! Liebe Grüße!
ladygagas_kind 20.10.2023 08:11
HAPPY BIRTHDAY! 🥳🥳🥳🥳
Julien 19.10.2023 18:04
mer freuntliche Bilder
Miley 08.10.2023 16:38
Es sollte so ein Projekt oder so geben, um das halt zu ändern dass das Internet nicht kinderfreundlich ist
Weitere Kommentare anzeigen