Machen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler fit fürs Netz!

Die "Internet-ABC-Schule" ist ein Projekt einzelner Landesmedienanstalten, mit dem Schulen die Medienkompetenz ihrer Schüler gezielt fördern können. Die Schulen bewerben sich für die Teilnahme und erhalten dafür umfangreiche Unterstützung und Hilfestellungen bei der Projektvorbereitung und der konkreten Umsetzung – zum Beispiel durch gezielte Schulungsmaßnahmen und kompetente Referenten.

Wer kann sich bewerben? Was hat Ihre Schule davon? Wie und wo kann sich eine Schule bewerben? Antworten darauf finden Sie auf den Seiten der für Sie zuständigen Landesmedienanstalt.

Derzeit bieten folgende Medienanstalten das Projekt "Internet-ABC-Schule" oder "Internet-ABC-Lehrkraft" an:

Die Seiten weiterer Landesmedienanstalten mitsamt Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier:

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 18.05.2020]