Schalke 04 spielt digital

Profi-Daddeln; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell
Profi-Daddeln; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell

Der Fußballverein FC Schalke 04 hat vor kurzem seinen neuen Kader vorgestellt. Dieser besteht aber nur aus fünf Spielern. Mehr sind wohl nicht nötig für die neue Saison...

Hier geht es aber geht nicht um Fußball, sondern um Computerspiele. Genau wie bei den "richtigen" Sportarten gibt es nämlich dafür Meisterschaften und Ligen. In Asien sind die Profi-Computerspieler inzwischen genauso bekannt wie Popstars.

In Europa ist das noch nicht so. Einige Bundesliga-Vereine wollen das aber nun ändern. Der VfB Stuttgart, RB Leipzig, Bayer Leverkusen, der VfL Wolfsburg und Hertha BSC Berlin lassen bereits Teams gegeneinander antreten. Allerdings spielen die "FIFA".

Nur Schalke mischt jetzt auch bei "League of Legends" mit. Wer dafür einen Vertrag bekommen hat, erhält einen Ernährungsplan und muss regelmäßig zum Fitnesstraining. Muskeln sind zwar nicht so wichtig, trotzdem müssen die Computerspieler während der Wettbewerbe fit sein. Immerhin müssen sie blitzschnell Entscheidungen treffen.

Welche Karriere wäre dir lieber: Profi sein im echten Stadion oder in einem Computerspiel?

absenden
absenden
10 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 09.09.2018]


Diesen Artikel bewerten
Surftipps-Icon-Schalke 04 spielt digital
Surftipps

Das Smartphone-Spiel

Manchmal kann so ein Smartphone echt anstrengend sein. Ständig kommen Anrufe, Nachrichten und mehr. Versuche möglichst schnell alle Benachrichtigungen wegzuklicken, bevor der Akku des Smartphones leer ist.

Ältere Meldungen

icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael