Smartphones können vorlesen, Fragen beantworten, die Höhe von Häusern messen und das Wetter vorhersagen - immer vorausgesetzt, man hat die nötigen Apps dazu. Demnächst sollen Handys mithilfe einer App auch noch riechen können! 

Die Firma Bosch arbeitet an dieser Idee. Dafür sollen Sensoren eingesetzt werden. Sensoren sind in der Technik das, was beim Menschen die Sinnesorgane sind. Beim Riechen muss ein Sensor also wie die Nase funktionieren. 

Diese neue "Nasen-App" soll künftig die Luft in Räumen überprüfen. Wenn es ihr stinkt, gibt sie die Anweisung: Fenster auf, lüften!

Was sind die coolsten, witzigsten und dümmsten Apps, die du bisher kennengelernt hast? Schreib uns deine Beispiele!

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
11Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 03.04.2020]
Diesen Artikel bewerten

Ältere Meldungen

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Michael