Kinder hören immer wieder, dass sie keine Fotos von sich ins Internet stellen sollen. Denn diese Bilder sind einem später vielleicht peinlich. Oder sie können von anderen verwendet und verfälscht werden.

Offenbar wissen das aber viele Eltern nicht. Denn sie veröffentlichen munter Schnappschüsse von ihren Kindern in den Sozialen Netzwerken (zum Beispiel Facebook).

Deshalb hat jetzt sogar die Polizei in Nordrhein-Westfalen eingegriffen. Sie hat Eltern ins Gewissen geredet. Kinderbilder gehören nicht ins Netz, egal wie lustig oder niedlich sie den Eltern erscheinen. Auch Kinder haben eine Privatsphäre, die geschützt werden muss. Nicht alle müssen sehen, wie nett sie am Strand spielen oder wie sie nach dem Fahrradunfall geweint haben.

Umfrage

Wie siehst du da?

Haben deine Eltern schon Bilder von dir im Internet veröffentlicht?

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden