Wer verdient am iPhone?

Geld; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell
Geld; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell

Von einem iPhone der Firma Apple träumen viele Kinder. Aber nur die wenigsten können es sich leisten. In den USA kostet das iPhone SE 400 Dollar. Nun hat eine amerikanische Firma mal nachgerechnet, wie sich dieser Preis zusammensetzt.

Klare Antwort: In der Herstellung kostet das Gerät etwa 160 Dollar (ungefähr 144 Euro). 

In diesen 160 Dollar sind die Rohstoffe berücksichtigt, die verarbeitet werden und Kosten für den Vertrieb, für die Werbung und die Forschung. Dazu kommen noch die Löhne der Arbeiter, die das Gerät zusammenbauen. Der Stundenlohn eines Arbeiters in Shanghai liegt unter zwei Dollar. 

Pro Gerät bleiben also 240 Dollar (ungefähr 216 Euro) Gewinn für Apple. 

30 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 19.04.2018]


Diesen Artikel bewerten
absenden

Ältere Meldungen

icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael