Ein 16-Jähriger sollte die Wochenenden bei seiner Uroma verbringen. Die 78 Jahre alte Dame hatte extra für ihn schnelles WLAN bestellt. Er sollte nicht auf seine Computer-Gewohnheiten verzichten müssen.

Die Lieferung verzögerte sich auf Montag. Der Urenkel kam aber schon am Samstag zu Besuch. Kein Internet – da flippte der 16-jährige aus. Seine Urgroßmutter flüchtete. Es kam sogar zu einem Polizeieinsatz.

Die Polizei beruhigte den Jungen und brachte ihn bei seiner Oma unter. Ob diese – anders als seine Urgroßmutter – eine schnelle Internetverbindung zu bieten hatte, ist nicht bekannt.

Frage an dich: Versetze dich in die Situation des Jungen. Du sollst ein langes Wochenende offline und ganz ohne Internet verbringen. Wie fühlst du dich?

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden