Nur mit der Kraft deiner Gedanken …

Hirnwellen beim Denken; Bild: Internet-ABC
Hirnwellen beim Denken; Bild: Internet-ABC

Mit der Tastatur etwas schreiben, mit dem Finger oder der Maus einen Link antippen – so bedienst du den Computer oder das Tablet. Das könnte aber bald auch anders gehen.

Eine Firma in den USA forscht daran, all diese Dinge überflüssig zu machen. Du willst ein Computerspiel spielen oder einen Text schreiben? Das machst du dann nur noch mit der Kraft deiner Gedanken!

Die Firma hat nämlich eine Schnittstelle zwischen dem Gehirn und dem Computer entwickelt. Dazu trägt man eine VR-Brille und eine Kappe, die am Hinterkopf die Gedanken liest.

Ein Chip misst die Hirnströme des Menschen. Und eine Software lernt, sich in seinem Gehirn zurechtzufinden. Schließlich weiß sie, was er tun möchte. Und dann wird es auch getan …

Abstimmung: Wie findest du so eine Software, die deine Gedanken liest?
Umfrage wird geladen
11 Bewertungen
4 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 17.11.2018]


Diesen Artikel bewerten
absenden
lucajoel2008 25.09.2018 19:03
Ich weiß das VR-Brillen nicht gut für die Augen sind. Ich habe zwar für SUPER! abgestimmt, aber trotztem ist es ungesund. Und außerdem: Was ist, wenn für diese Technik Programme auf den Markt kommen, die Daten (illigalerweise) an das Unternehmen weiterleiten? Dann könnte jeder eure Geheimnisse herausfinden. (denn es gibt ja auch Hacker!)
EBO22 15.07.2018 12:27
Das ist doch irgendwie unheimlich...
Varo 28.06.2018 22:49
Thats nice!
Mimi 27.06.2018 15:50
Das ist irgendwie aufregend!

Ältere Meldungen

icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael