Momo – die unheimliche Gestalt

Nachricht von "Momo"; Bild: Internet-ABC
Nachricht von "Momo"; Bild: Internet-ABC

Schon länger geistert "Momo" durch das Internet. Und viele Kinder haben schon über WhatsApp eine Nachricht von dieser Gestalt bekommen. Momo behauptet darin, sie sei ein Geist. Und so sieht sie mit ihrem lang gezogenen Mund auch aus.

Momo will, dass ihr Kettenbrief an 15 andere Kinder weitergeschickt wird. Wenn nicht, würden schreckliche Dinge geschehen. Das ist natürlich Quatsch und eine leere Drohung. Wer den Brief nicht weiterverbreitet, dem geschieht gar nichts.

Es ist völlig unklar, wer diese gemeinen Momo-Kettenbriefe verbreitet. Inzwischen wurde Momo aber sogar in Videos für Kinder auf YouTube eingeschmuggelt.

Aber wie gesagt: Keine Angst! Momo ist ein Kunstwerk aus Japan, kein Geist.


Frage an dich: Ist dir schon einmal etwas Unheimliches passiert?

#momo anrufe 23.08.2019 09:03
momo ist eigentlich halb huhn hlab mensch
Lexy 13.08.2019 15:13
Meine Freundin hat gesagt,dass Momo sie um 22 :00 Uhr angrufen und geschriebenen hat!
tiag 23.08.2019 08:12
omg
michelle 30.07.2019 09:50
momo gibt es nivht si ist nur eine kreatur aber nimt nicht ire nummer den si macht dein handy kaput
Nina 27.07.2019 13:50
Die Person die Momo erfunden hat sitzt jetzt im Gefängnis.
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
18 Bewertungen
5 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 24.11.2019]


Diesen Artikel bewerten

Ältere Meldungen

icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael