Text anhören

Selfies tödlicher als Haie

Hai; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell
Hai; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell

Haie gelten als gefährlich, Smartphones nicht. Dabei sind in der ersten Jahreshälfte von 2015 einige Menschen beim Schießen eines Selfies ums Leben gekommen - mehr als durch Angriffe von Haien!

Acht Menschen starben bis zum Sommer durch Haie. Zwölf Personen starben beim Versuch, ein besonders lustiges oder tolles Selfie zu schießen: Ausrutschen, von der Klippe stürzen, sich versehentlich erschießen – es gibt nichts, was im Selfie-Wahn nicht passieren kann. 

Ein Nationalpark in den USA, der für seine Bären berühmt ist, hat deshalb jetzt seine Tore für Besucher geschlossen. Zu viele Menschen hatten versucht, ganz nah an die gefährlichen Raubtiere heranzukommen. Für ein Selfie! Das mache die Tiere angriffslustig, sagen die Parkbetreiber. 

59 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 19.04.2018]


Diesen Artikel bewerten
absenden

Ältere Meldungen

icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael