Kennst du Ludwig van Beethoven? Beethoven ist bis heute einer der berühmtesten Komponisten. Er lebte vor 200 Jahren und komponierte klassische Musik.

Die letzte seiner Sinfonien (das sind große Orchesterwerke) ist allerdings nicht fertig geworden. Er starb vorher und es sind nur einige Skizzen vorhanden. Und da kommt nun die so genannte "Künstliche Intelligenz" von Computern ins Spiel: Diese Computer suchen zunächst nach bestimmten Mustern in vorhandenen Musikstücken Beethovens. Sie verwandeln diese Muster in mathematische Funktionen. Und dann erstellen sie daraus mögliche Harmonien, die nach Beethoven klingen (sollen).

An dem Projekt arbeiten Musikwissenschaftler, Komponisten, ein bekannter Pianist und natürlich auch Computer-Experten mit. Am 28. April 2020 soll diese Sinfonie dann zum ersten Mal gespielt werden – an Beethovens 250. Geburtstag.

Wie findest du diese Idee?

Micha14.06.202008:42
Unmenschlich finde ich das.
Tonio26.06.202013:24
warum?
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
39Bewertungen
2Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 29.06.2020]
Diesen Artikel bewerten

Ältere Meldungen

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Michael