Gesucht werden die besten Apps, PC und Konsolenspiele

Beim TOMMI geht es um Spiele, Lernprogramme, Apps, Webseiten und elektronisches Spielzeug für Kinder. Da kann dann auch schon mal ein Roboter oder ein sprechendes Buch dabei sein.

So werden die Gewinner gefunden:

  • Eine Gruppe aus erwachsenen Fachleuten schlägt vor, was getestet werden soll.
  • Die Kinderjury spielt dann alles durch und probiert es aus. Dann entscheidet sie, ob das was taugt, was sich die Erfinder da ausgedacht haben.
  • Die Kinderjury testet in Bibliotheken in ihrer Nähe. Letztes Jahr haben 20 Bibliotheken und über 3.000 Kinder mitgemacht.

Bist du zwischen 6 und 13 Jahren alt? Dann kannst du dich für die Kinderjury bewerben! Du solltest dich gut mit Computerspielen auskennen und Lust haben, Spiele zu testen. Tipp: Es können sich auch ganze Schulklassen für die Kinderjury anmelden.

Ganz wichtig ist noch: Es machen nur bestimmte Bibliotheken beim TOMMI mit. (Falls du im Internet findest, dass die Anmeldefrist abgelaufen ist – keine Sorge: Die Anmeldefristen wurden verlängert.)

Das musst du tun, wenn du in der TOMMI-Kinderjury mitmachen willst:

  1. Die Erlaubnis deiner Eltern einholen.
  2. Prüfen, ob eine Bibliothek in deiner Nähe dabei ist, also teilnimmt.
  3. Den Anmeldebogen ausfüllen, von deinen Eltern unterschreiben lassen und zur Bibliothek bringen.

Welche Bibliotheken nehmen teil? Und wo ist der Anmeldebogen zu finden? Siehe hier:

21Bewertungen
5Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 27.11.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
coolekatze13.09.202011:38
Das ist mega!!
pl11.09.202012:09
sehr gut
super für dich schule11.09.202010:12
super
Computer1406.09.202009:47
Ich finde sowas cool.
Leonie meliss04.09.202017:26
Ich finde es cool

Ältere Meldungen

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Michael