Wisst ihr, dass Buckelwale nicht die einzigen singenden Meerestiere sind? Forschende haben mithilfe von K├╝nstlicher Intelligenz erstaunliche Entdeckungen ├╝ber die Pottwale gemacht. Ihre Sprache ist deutlich vielschichtiger, als man bisher dachte. 

Die Forschenden wussten schon vorher, dass Pottwale sich mit Klicklauten verst├Ąndigen. Mithilfe von Computern haben sie nun aber herausgefunden, welche Ger├Ąuschmuster die Pottwale damit bauen.

In der Walsprache gibt es Muster, die aus verschiedenen Klicklauten bestehen. Die hei├čen "Codas". Ein Codas hat 3 bis 20 Klicks. Das wussten die Forschenden schon.

Neu ist die Erkenntnis, dass einige Laute Ähnlichkeiten mit einfachen Vokalen wie "a", "o" und "i" haben. Andere Laute haben eher Ähnlichkeit mit Doppellauten, also "ei" oder "au".

Die Vermutung der Forschenden: Die Wale nutzen die Laute m├Âglicherweise, um miteinander zu reden.

Obwohl das Forscherteam noch nicht genau versteht, was die Wale sagen, ist diese Entdeckung ein gro├čer Schritt f├╝r die Wissenschaft. Die Forschenden wollen daher noch mehr Beweise f├╝r ihre Vermutung finden.


Welches Tier w├╝rdest du gerne verstehen k├Ânnen?


Mit welchen Tieren w├╝rdet ihr euch gerne "unterhalten"? Habt ihr es schon einmal versucht?

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht ver├Âffentlicht, sondern gel├Âscht.
absenden
~MJ 26.04.2024 16:16
ich w├╝rde gerne Tiere aus dem Wald, zum Beispiel W├Âlfe oder F├╝chse verstehen­čÉ║­čĺť­čŽŐ­čĺť
feli 15.04.2024 18:44
Hase

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden