In beliebten Kinderbüchern wie "Jim Knopf" und "Pippi Langstrumpf" gab es Wörter und Bilder, die Menschen aufgrund ihrer Herkunft verletzt haben. Warum ist das ein Problem? Wir erklären es euch mit Beispielen und geben euch praktische Tipps, um Rassismus zu erkennen und zu verhindern.

Rassismus erklärt

Wenn Menschen wegen ihrer Hautfarbe, Sprache oder ihrer Herkunft in einer verletzenden Weise dargestellt werden, ist das auch Rassismus.

Vielleicht kennt ihr Kinder, die eine dunklere Hautfarbe haben und deswegen von Kindern mit hellerer Hautfarbe geärgert werden. Das ist gemein und falsch.

Denn jede Person verdient es, respektvoll und fair behandelt zu werden.

Wer ist von Rassismus betroffen?

In Deutschland haben 4 von 10 Kindern Eltern, die nicht aus Deutschland kommen. Überall gibt es Menschen, die sehr unterschiedlich aussehen. Auch Menschen, die Deutsche sind, sehen sehr unterschiedlich aus. Egal wie unterschiedlich wir aussehen, egal wo wir herkommen, alle Menschen sind gleich viel wert.

3 Beispiele für Rassismus in Kinderbüchern

"Die drei ???" vom Verlag Franckh-Kosmos 

Bei den ??? wurden Personen aus Mexiko und aus Nord-Amerika verletzend dargestellt. Nun gibt es vor manchen alten Folgen der ??? auf Spotify eine Erklärung, dass manche Worte und Darstellungen darin beleidigend sein können.

"Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren

In der ursprünglichen Version des Buches gibt es Beschreibungen und Begriffe, die als rassistisch gelten. Zum Beispiel wurde Pippis Vater in einer Art bezeichnet, die schwarze Menschen abgewertet hat. In neueren Ausgaben wurde dieser Begriff in vielen Sprachen geändert.

"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende

In einigen älteren Ausgaben dieses Kinderbuchklassikers wurden Figuren wie Jim Knopf auf eine rassistische Art dargestellt. Besonders das Aussehen von Jim Knopf wurde als übertrieben und verletzend angesehen. Solche Darstellungen wurden in neueren Ausgaben angepasst.

Wenn man jetzt verwirrt ist und fragt: "Was soll denn an diesem Bild von Jim Knopf oder den anderen Sachen verletzend oder beleidigend sein?", dann gehört man wahrscheinlich nicht zu den Menschen, die schlecht dargestellt werden.

"Aber ich habe es doch gar nicht böse gemeint...!"

Stellt euch vor, ihr spielt mit einem Kind und werft versehentlich einen Ball so, dass er das Kind am Kopf trifft. Ihr habt es nicht absichtlich gemacht, aber das Kind hat trotzdem Schmerzen. Auch wenn ihr es nicht böse gemeint habt, tut es dem Kind trotzdem weh. Und ihr würdet euch entschuldigen, oder?
Genauso kann es wehtun, wenn jemand etwas Gemeines über eine Hautfarbe, Herkunft oder Sprache sagt. So ein Verhalten ist wie ein harter Ball, der auf euch fällt und Schmerzen auslöst.

Das könnt ihr gegen Rassismus tun:

  • Bemerkt ihr ein rassistisches Verhalten oder Rassismus in Büchern oder im Internet? Sprecht darüber mit eurer Schule und eurer Familie. Im Gespräch könnt ihr lernen, wie ihr mit solchen Inhalten umgehen könnt.

  • Habt ihr ein Kind mit einem rassistischen Spruch verletzt und es zu spät bemerkt?

    1. Fragt euch: "Kann mein Spruch oder mein Verhalten ein anderes Kind verletzen?" 

    2. Hört gut zu, wenn ein Kind euch sagt, dass es sich von euch verletzt fühlt, selbst wenn ihr es nicht böse gemeint habt.

    3. Entschuldigt euch! 

    4. Lernt aus der Situation, damit ihr es in Zukunft besser machen könnt. Zeigt durch euer Verhalten, dass ihr freundlich und respektvoll sein wollt. So können wir besser darauf achten, wie wir mit anderen umgehen.

  • Werdet ihr gemein behandelt? Dann wendet euch an Erwachsene, denen ihr vertraut - euren Eltern oder eurer Lieblingslehrerin oder -lehrer. Eure Gefühle sind wichtig - und ihr könnt etwas gegen Gemeinheiten tun. Ihr seid nicht allein, holt euch Unterstützung und Hilfe.

  • Möchtet ihr mehr über dieses Thema erfahren? Zeigt euren Eltern, Lehrkräften und anderen Kindern diese Meldung, um über Rassismus zu sprechen.


Habt ihr schon einmal etwas in einer Geschichte gelesen oder gehört, was beleidigend sein könnte?


Wie findet ihr es, dass Beleidigungen aus alten Kindergeschichten entfernt werden?

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
sully 23.05.2024 13:59
gut weil auch also kinderlieder von jetzt nicht betroffen sind lernen halt das Verhalten aus kinderbüchern oder so und machen das dann halt auch und halt auch kleine Kinder merken dann ganz schnell wenn die halt dann davon betroffen sind dass sie davon betroffen sind und man hat richtig Angst kriegen traurig sind. deshalb gefällst mir dass es abgeschafenwird. also mir wird es gefallen wenn es abgeschaffen werden würde.
t. 23.05.2024 12:02
Gut weil gerade Kinder dass sehr doll
verletzen kann
lUCA 21.05.2024 13:24
iCH FINDE DAS SEHR GUT;
noli 16.05.2024 12:15
Gut dann können sich die Kinder besser wohl fühlen
amar schlecken 14.05.2024 08:05
ich finde es nicht okay das es in kinder märschen oder geschichten raasistiche inhalte gib
klein timmy 12.05.2024 17:04
Bei den drei ??? wird ja auch immer bei Folgen mit rassistischem und/oder diskriminierenden Inhalten gesagt "Hinweis: es folgt ein Disclama…". Man sollte aus den Fehlern der Vergangenheit lernen, statt sie zu leugnen und zu löschen.💡
Ido 🌺 09.05.2024 08:55
Ich werde oft wegen meines Lieblingstier gemobbt.(Es ist Pferd.) Und dann werde ich immer Pferd genannt, nur weil ich es gerne mag. Unfair oder? Ich weiß dass hat jetzt nicht so viel mit de m Rassismus in Kinderbüche rn zu tun aber ich wollte es einfach mal sagen. Wenn ihr gemobbt werdet holt euch Hilfe von einem Erwachsenen denn man muss nicht alle Probleme alleine lösen.
Melisa 07.05.2024 10:08
Ich würde es gut finden weil es kein gutes Beispiel ist denn wir Kinder sehen immer ein Vorbild bei anderen.Meine Mutter zum Beispiel wenn sie etwas macht und ich das sehe und mir das irgendwann auch passiert dann dann mache ich ihr nach weil ich denke das es richtig ist.Ich hasse rassismus weil dabei Leute innerlich verletzt werden.Ich bin Türkin und werde manchmal wegen meiner Herkunft gemobbt.
Alex 07.05.2024 10:07
Ich würde toll finden wenn:
Die drei ???" vom Verlag Franckh-Kosmos
Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende
dass mit dem rassismus SOFORT aufhören weil das kinder aus dem Ausland sehr beleidigen.
klein timmy (9) 12.05.2024 16:50
Aber es einfach zu leugnen wäre ja auch falsch.🤔
Ido 🌺 07.05.2024 07:11
Ich finde es gut, weil jeder Mensch gleich viel Wert ist. Egal wo man herkommt. Man kann ja nichts für seinen Herkunftsort. An alle dunkelhäutigen da draußen, ihr seit perfekt so wie ihr seit. Und ihr müsst euch nicht dafür schämen. Glaubt an euch, denn ihr könnt alles schaffen!😊👍
Weitere Kommentare anzeigen

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden