Manche Menschen verdienen mit Videos auf YouTube eine Menge Geld: Sie machen Werbung für Kleidung, Kosmetikartikel oder Sportgeräte. Die Sachen werden einfach in die Kamera gehalten und tolle Dinge darüber erzählt.

Das funktioniert auch mit Spielzeug. Der YouTube-Star, der damit 2018 am meisten verdient haben soll, ist ein Kind: Er heißt Ryan, lebt irgendwo in den USA und geht in die 1. Klasse. Etwa 19 Millionen Euro hat er inzwischen schon auf dem Konto.

Ryan spielt vor der Kamera mit neuem Spielzeug, seine Eltern filmen ihn dabei und laden die Videos hoch. Dafür gibt es Geld von verschiedenen Spielzeugfirmen. Ein großes Warenhaus verkauft mittlerweile sogar schon Spielzeug unter seinem Namen.

Angeblich hatte der Junge selbst diese Idee. Seine Eltern finden das cool und regeln alles für ihn. Allerdings wollen sie ihren Sohn offenbar nicht zu einem Superstar machen – denn keiner weiß, wie Ryan mit Nachnamen heißt und wo er wohnt.


Du bist gefragt: Wenn deine Eltern dir so etwas vorschlagen würden – würdest du das machen?

Stelle dir vor dem Absenden folgende Fragen:
  • Ist mein Text freundlich und respektvoll?
  • Ist mein Beitrag für alle verständlich?
  • Möchte ich, dass andere das über mich wissen?
absenden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden