Ein Padlet ist ein digitales Anschlagbrett. Dort können allerlei Notizen abgelegt, ausgetauscht und geteilt werden. Aber anders als der klassische Notizzettel kann die digitale Notiz auch ein Video, ein Link oder eine Tonaufnahme sein.

Padlet ist wunderbar dafür geeignet, beispielsweise Wochenpläne auf Distanz zu übermitteln. Rein technisch gesehen kann sogar das Feedback der Klasse direkt über das Padlet eingeholt werden.


So funktioniert Padlet

Die Lehrkraft erstellt sich einen kostenlosen Account auf der Website:

Anschließend wird ein Anschlagbrett (Padlet) erstellt. Das Padlet wird jetzt mit Inhalten gefüllt, zum Beispiel mit 5 Spalten (Montag, Dienstag, …). Unter jeden Tag können dann Lerninhalte platziert werden, beispielsweise der Link zu einer Mathe-Rätselseite, einem Erklärvideo oder einem Arbeitsblatt. Wenn alle Inhalte platziert sind, kann das Padlet mit der Klasse geteilt werden. Das geht wahlweise über einen Link, der individuell angepasst werden kann oder einen QR-Code.

Sobald die Kinder den Link haben, können sie die Inhalte mit jedem digitalen Endgerät mit Internet aufrufen und sehen. Sie brauchen sich nicht anzumelden. Auf dem Handy ist dies etwas mühsam, aber möglich; empfehlenswert ist ein größerer Bildschirm (Tablet, Laptop, PC-Monitor).

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines eigenen Padlets:

Padlet: Überblick in 4 Schritten (Großansicht: Bild antippen!)


Einsatzszenario

Padlet ist für sehr viele Einsatzzwecke gut geeignet. Aus aktuellem Anlass schauen wir zuerst auf den Einsatz als digitaler Wochenplan für Distanzphasen. Das Ziel dieses Padlets wird es sein, der Klasse, die sich in einer Distanzphase befindet, die Lerninhalte zu Hause zur Verfügung zu stellen.

Zuerst wird ein neues Padlet erstellt, anschließend wählt man die Vorlage "Regal". Jetzt werden die Spalten benannt, also zum Beispiel die Wochentage. Durch Tipp auf das "Plus" können Inhalte hinzugefügt werden (z. B. Videos, Fotos, Dateien, Textfelder…). Wenn die Inhalte platziert sind, können über das Zahnrad oben rechts noch einige Einstellungen angepasst werden, zum Beispiel der Link. Über den Button "Teilen" kann das Padlet geteilt werden.

Daneben eignet sich Padlet aber auch gut, um Unterrichtsphasen in Präsenz zu unterstützen, beispielsweise durch das kollaborative Zusammentragen von Rechercheergebnissen. Wenn verschieden Gruppen zur Giraffe forschen, könnten alle Gruppen gleichzeitig ihre Ergebnisse eintragen.

Außerdem können mit Padlet Arbeitsaufträge Schritt-für-Schritt festgehalten und von Kindern inviduell abgerufen werden. Das eignet sich besonders über die Audioaufnahme wunderbar zur Differenzierung.


Was wird benötigt, um Padlet einzusetzen?

In der Vorbereitung wird ein Endgerät (Tablet, Laptop, PC) benötigt, um das Padlet zu erstellen. Wenn der Inhalt mit der Klasse auf Distanz geteilt werden soll, ist das alles. Wenn am Inhalt in Präsenz gearbeitet werden soll, benötigen die Kinder Endgeräte und Internet um zugreifen zu können. Dabei ist es egal, ob das Tablets, Laptops oder PCs sind. Theoretisch ist auch das Smartphone möglich, die Darstellung ist aber nicht optimal.


Wie nutze ich Padlet?

  • Schritt 1: Kostenlose Registrierung auf www.padlet.com
  • Schritt 2: Padlet erstellen
  • Schritt 3: Vorlage auswählen
  • Schritt 4: Inhalte einfügen
  • Schritt 5: Padlet teilen
  • (Schritt 6: Kollaborativ am Padlet arbeiten)

Faktencheck

  • Titel: Padlet
  • Art: Digitales Anschlagbrett
  • Herausgeber: Padlet
  • Kosten: Kostenlos für 3 Padlets
  • Gerät: Tablet/PC/Tablet
  • Bedienkompetenz: Einsteigerfreundlich
  • Technische Hürden: Mobiles Endgerät, Internet
  • Bediensprache: Deutsch
  • Kommentar: Schnell, einfach, effektiv und dabei so vielseitig!
2Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 21.01.2021]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben