Mobiles Internet, Soziale Netzwerke und Instant Messenger wie zum Beispiel WhatsApp spielen bei Schülerinnen und Schülern1 eine wichtige Rolle. Auch Lehrkräfte1 nutzen privat häufig Facebook oder WhatsApp.

Können diese digitalen Kommunikationswege aber auch für die Schule und im Unterricht verwendet werden? Was sollten Lehrkräfte bei der Nutzung beachten?

Das Internet-ABC hat hierzu einige Fragen und Antworten zusammengestellt, die Ihnen bei einem Einstieg ins Thema behilflich sein können.

(1 Nachfolgend wegen der besseren Lesbarkeit nur Schüler bzw. Lehrer oder Lehrkräfte genannt.)

Die Fragen und Antworten im Überblick

36Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 09.10.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden

Infografik zum Thema

Diese Infografik bietet Eltern das Wichtigste zum Thema "Kinder und WhatsApp" auf einen Blick: Ab wie viel Jahren dürfen Kinder WhatsApp nutzen? Welche Gefahren drohen bei der Nutzung von WhatsApp?

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben