Viele Kinder wünschen sich ein eigenes Handy. Die Eltern sagen dagegen oft: "Das ist zu gefährlich" und die Fachleute geben ihnen Recht. Jetzt liest man aber immer wieder von Kinder-Handys. Was steckt dahinter?

Hast du gemerkt, dass es Kinder-Handy heißt – nicht Kinder-Smartphone? Das deutet schon auf eine sehr wichtige Sache hin: Kinder-Handys sind Mobiltelefone, die nicht so viel können wie Smartphones.

Einige der Kinder-Handys haben gar keinen Bildschirm. Sie sind als Notfall-Handys gedacht, das bedeutet: Kinder sollen mit ihnen in Notfällen ihre Eltern oder andere vertraute Erwachsene erreichen können.

Kinder-Handys werden von mehreren Firmen hergestellt und unterscheiden sich im Aussehen und in den Möglichkeiten voneinander: Manche sind besonders bunt gestaltet und viele haben größere Tasten. Mit einigen dieser Handys kann man ganz normal telefonieren, mit anderen nur die Notfallkontakte anrufen.

Es gibt Kinder-Handys, mit denen ist es möglich Kurznachrichten (SMS) zu versenden. Kinder-Handys haben häufig keinen Internetzugang. Auf solche Handys kann man dann auch keine Apps aus dem Internet laden. In jedem Fall sind alle Kinder-Handys leichter zu bedienen als Smartphones. Und: Sie haben einen Notfallknopf.

Einige Leute sagen, Kinder-Handys sind Quatsch, weil Kinder nach dem Ratschlag von Fachleuten vor einem Alter von 12 Jahren gar kein Handy haben sollten. Sie finden, dass es schon gefährlich sein kann, wenn Kinder von Fremden angerufen werden könnten.

Andere Leute glauben, dass Kinder-Handys zur Sicherheit von Kindern beitragen und den Familien die Organisation leichter machen, vorausgesetzt die Kinder halten sich an vereinbarte Sicherheitsregeln.

Drei Regeln für sicheres Telefonieren

  1. Nur abnehmen, wenn du die Nummer kennst oder es sich um einen eingespeicherten Kontakt handelt.
     
  2. Wenn doch mal jemand dran ist, der dir Angst macht, sofort auflegen und einem Erwachsenen Bescheid sagen, dem du vertraust.
     
  3. Selbst keine Telefonstreiche bei anderen machen und falls andere dich anrufen, um dich zu ärgern, auflegen. 

Besitzt du ein Kinder-Handy?

Ältere Meldungen

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, deine Internet-ABC-Expertin. Hast du Fragen zum Thema Internet und Medien? Schreib mir gerne!

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette

Ältere Meldungen

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, deine Internet-ABC-Expertin. Hast du Fragen zum Thema Internet und Medien? Schreib mir gerne!

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette