Die Lehrkräfte an den Schulen beklagen, dass viele Inhalte aus den Sozialen Medien schädlich seien. Wegen einiger Inhalte würden die Kinder traurig, unzufrieden oder sogar krank gemacht werden. Einige Schulen aus der US-Stadt Seattle verklagen TikTok, Instagram, Facebook, YouTube und Snapchat deshalb nun.

Verbieten wollen die Schulen die Sozialen Medien nicht. Stattdessen wollen die Schulen, dass die Verantwortlichen der Plattformen die Inhalte und Sicherheitsmaßnahmen noch besser betreuen.

Zum Teil haben die Social-Media-Firmen bisher auf die Vorwürfe geantwortet und auf Filter- und Sicherheitseinstellungen hingewiesen.

Im Februar soll im Supreme Court besprochen werden, ob die Schulen mit ihrer Klage Recht bekommen. Der Supreme Court ist das oberste Bundesgericht in den USA.


Wie findest du die Klage der Schulen gegen TikTok, Instagram, Facebook, YouTube und Snapchat?


Benutzt du Soziale Medien?

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Lulu30.01.202320:12
Aus meiner Klasse sind welche immer am Handy und meistens gucken sie da etwas auf Tiktok oder Snapchat.
Ich selbst benutze nur Youtube.
Wenn die anderen über Tiktok und Snapchat sprechen kann ich nichts sagen weil ich keine Ahnung habe.
Es ist einfach nur nervig.
Milka30.01.202311:54
Viele Leute auf meiner Schule benutzen diese Apps. ich benutze nur roblox
Aaron30.01.202311:16
Ich mag Instagram usw. nicht so, weil manche meiner Freunde und meine Patentante stämdig da dran sind und das kostet Zeit und Spaß. Dazu finde ich, das ist die anderen Nutzer eigentlich nicht zu interessieren hat, was ich zum Beispiel gestern gegessen habe. es ist mir doch egal ob jemand an einem Tag etwas spezielles gegessen hat oder auch nicht. Ich bin gegen solche Sachen
Dilay*30.01.202310:06
Ich benutze alle social media plattformen und mag sie auch. Ich verstehe nicht warum die lehrer so ein problem damit haben.
*Anmerkung der Redaktion: Hallo Dilay, wir haben deinen Nachnamen nicht veröffentlicht, denn persönliche Informationen sollten vor Fremden im Internet privat (geheim) bleiben. Mehr dazu erfährst du unter:

https://www.internet-abc.de/kinder/mitreden-mitmachen/themenmonate/datenschutz/

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kommentieren und Surfen!
Samy30.01.202314:10
Ich versteehe auch das Problem nicht..
delilah*29.01.202313:37
Ich finde wenn du deine Hausaufgaben fertig hast und gelenrnt kannst du die 5 sachen machen
*Anmerkung der Redaktion: Hallo delilah, wir haben deinen Nachnamen nicht veröffentlicht, denn persönliche Informationen sollten vor Fremden im Internet privat (geheim) bleiben. Mehr dazu erfährst du unter:

https://www.internet-abc.de/kinder/mitreden-mitmachen/themenmonate/datenschutz/

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kommentieren und Surfen!
lulu27.01.202314:44
mehrere aus meiner Klasse haben solche apps. Aber sie sind nice.
Noah27.01.202308:39
Kinder
YouTube
Milka30.01.202312:00
Hä was meinst du damit?
julia26.01.202320:36
ich habe nichtmal WhatsApp und weiß trotztdem wie gefährlich das sein kann weil ich es schon oft bei freunden oder bei meiner cousine gesehen habe und meine cousine ist erst 9. alle aus meiner klasse aben schon tiktok,instergram und facebock , sogar youtube und snapschat ist für meine klasse was ganz normales und die könnten nicht mal 5 minuten ohne ihr handy aushalten , und bei mir ist es langsamm standart geworden das ich mindestens 15 minuten am handy bin und selbst das ist genug für mich . meine klasse ist sorgesagt eine richtige handy süchtige klasse (und ich bin erst in der 6 klasse und kenn mich langsam besser mit handys und apps aus als meine mutter .😂😂😂😂
Christiano26.01.202315:27
Lehrkräfte sollten sich da nicht einmischen
Milka30.01.202312:01
Da gebe ich dir sowas von recht
Gottkanzler25.01.202309:40
ich bin erschüttert zu hören, was Soziale Netzwerke mit unseren Kindern machen.
Noah27.01.202308:40
da gebe ich dir recht
Weitere Kommentare anzeigen