Landesmedienanstalt Saarland

Die LMS wirkt im Rah­men ihres gesetz­li­chen Auf­tra­ges dar­auf hin, dass in den Pro­gram­men der pri­va­ten Ver­an­stal­ter die Mei­nungs­viel­falt der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger berück­sich­tigt wird. Des Wei­te­ren för­dert sie den akti­ven und bewuss­ten Umgang der Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der mit Medi­en­in­hal­ten und stärkt somit deren Medi­en­kom­pe­tenz. Die LMS trägt dar­über hin­aus  zur För­de­rung des Medien– und Medi­en­for­schungs­stand­or­tes bei. Bei der Wahr­neh­mung ihrer Auf­ga­ben ver­tritt sie die Inter­es­sen der Allgemeinheit.

Förderung von Medienkompetenz in der Landesmedienanstalt Saarland (LMS)

Die För­de­rung von Medi­en­kom­pe­tenz ist seit über 10 Jah­ren einer der Ker­nar­beits­be­rei­che der LMS und fand im Jahr 2002 als Auf­ga­ben­be­reich in § 60 (1) SMG ihre gesetz­li­che Verankerung:

Die LMS unter­brei­tet und koor­di­niert Ange­bote zur För­de­rung des akti­ven und bewuss­ten Umgangs mit Medi­en­in­hal­ten für alle Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der. Sie leis­tet hier­bei einen Bei­trag zur gleich­be­rech­tig­ten Teil­habe an der Medi­en­kom­mu­ni­ka­tion sowie zur Ver­mitt­lung eines ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Gebrauchs des Rund­funks und der Tele­me­dien, ins­be­son­dere zur Medi­en­er­zie­hung und Medi­en­päd­ago­gik.

Die LMS führt zahl­rei­che Akti­vi­tä­ten zur Ver­mitt­lung und För­de­rung von Medi­en­kom­pe­tenz durch:

Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trum mit zahl­rei­chen Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten für alle Saar­län­de­rin­nen und Saarländer

jähr­li­che Medi­en­wett­be­werbe für Kin­der und Jugend­li­che (z.B. Trick­box, Hör­spiel oder Handyclip-Wettbewerbe)

medi­en­päd­ago­gi­sche Aus­bil­dung von Fach­kräf­ten (Auf­bau eines Referenten-Netzwerkes)

regel­mä­ßige Fach­ver­an­stal­tun­gen zu aktu­el­len Medienthemen

Betei­li­gung an, Unter­stüt­zung von und Koope­ra­tion mit lan­des­weit agie­ren­den Pro­jek­ten zur För­de­rung von Medienkompetenz

Mit­wir­kung in Arbeits­ge­mein­schaf­ten und run­den Tischen zur Ent­wick­lung nach­hal­ti­ger Stra­te­gien und Konzepte

Gemein­sam mit dem Medi­en­Netz­werk Saar­Lor­Lux e.V. hat die LMS 2005 die Kam­pa­gne Onliner­land Saar ins Leben geru­fen, die die Internet-Medienkompetenzen der Gene­ra­tion 60+ fördert.

För­de­rung von Medienkompetenz-Vermittlung an Schu­len (Abord­nung zweier Lehr­kräfte an die LMS zur Koor­di­na­tion medi­en­päd­ago­gi­scher Maß­nah­men und Pro­jekte an Schulen)

Zusam­men mit ande­ren Lan­des­me­di­en­an­stal­ten betei­ligt sich die LMS aktiv an den Ver­ei­nen Pro­gramm­be­ra­tung für Eltern e.V. (FLIMMO), Internet-ABC e.V. und dem Bil­dungs­zen­trum Bür­ger­me­dien e.V.

Seit 1997 bil­det die LMS Mediengestalter/innen Bild und Ton aus. Sie ist feder­füh­rend bei der lan­des­wei­ten Ver­bund­aus­bil­dung und orga­ni­siert bereits seit meh­re­ren Jah­ren För­der­mo­dule zur Qua­li­täts­stei­ge­rung für alle Ausbildungsjahrgänge.


Meldungen  
Projekte  

23 saarländische Grundschulen sind jetzt Internet-ABC Schulen

Landesmedienanstalt Saarland und Bil­dungs­mi­nis­te­rium haben Sie­gel für Enga­ge­ment im Bereich Medienkompetenz verliehen.

LMS verleiht Internet-Qualitätssiegel an saarländische Grundschulen

Um den wach­sen­den Ein­fluss der unter­schied­lichs­ten Medien auf­zu­fan­gen, zu hin­ter­fra­gen und zu kana­li­sie­ren, sind bereits Grund­schu­len dazu auf­ge­for­dert, die Medi­en­kom­pe­tenz ihrer Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu för­dern und zu unter­stüt­zen.
Landesmedienanstalt Saarland
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrücken

Telefon: 0681 / 3 89 88-12
Telefax: 0681 / 3 89 88-20

E-Mail: mkz@LMSaar.de
Internet: www.mkz.LMSaar.de

Mitgliederbereich