Wenn man über das Smartphone oder im Internet gemobbt wird, dann ist das Cybermobbing. Das ist für Betroffene sehr schlimm. Hier findest du Tipps gegen die Gemeinheiten im Internet.

Wenn man in der Schule gemobbt wird, fühlt sich das schlimm an. Der einzige Trost: Zuhause hat man vor dem direkten Mobbing Ruhe.

Beim Cybermobbing ist das nicht so. Gefühlt ist das Mobbing dann immer da, wo das Smartphone und das Internet sind. Außerdem können gemeine Fotos oder Textnachrichten oft von sehr vielen Menschen gesehen werden. Oder es werden peinliche Sachen versendet, die angeblich von dem gemobbten Kind kommen.

Manchmal klingelt auch andauernd das Smartphone und wenn man drangeht, meldet sich niemand. Wenn man das Smartphone aber abschaltet, ist man auch für die Freunde und Familie nicht erreichbar.

Cybermobbing macht vielen große Angst: Einer Studie nach haben von 100 Kindern etwa 17 schon einmal Cybermobbing erlebt. Mobbing ist niemals cool oder lustig! Beim Mobbing stimmt etwas mit den Mobbenden nicht. Sie haben das richtige Gefühl für andere verloren.

Hilfe gegen Cybermobbing

  1. Du bist nicht allein. Vertraue dich deinen Eltern und Freunden an.
  2. Antworte nicht auf die Nachrichten der Mobbenden.
  3. Wenn dir gemeine und verletzende Dinge gesendet werden, lösche sie nicht. Zeige sie einer Person, der du vertraust. Mache ein Bildschirmfoto (Screenshot). Speichere sie. Das sind Beweise für Beleidigungen. Es darf auch niemand ungefragt Fotos oder Videos von dir versenden. Das ist gesetzlich verboten.
  4. Blockiere die Nummern und Namen der Mobbenden.
  5. Du könntest auch deine Telefonnummer und deine Accounts für Textnachrichten wechseln.
  6. Wenn das Mobbing in der Schule passiert, sprich eine Lehrerin oder einen Lehrer an. Bitte darum, das Thema mit der Klasse zu besprechen – dabei muss dein Name nicht genannt werden.
  7. Wenn gar nichts hilft: Mobbing ist eine Straftat. Das bedeutet, du und deine Eltern können zur Polizei gehen.

Hast du schon einmal Cybermobbing mitbekommen?


Ist Cybermobbing ein Thema an deiner Schule?

Stelle dir vor dem Absenden folgende Fragen:
  • Ist mein Text freundlich und respektvoll?
  • Ist mein Beitrag für alle verständlich?
  • Möchte ich, dass andere das über mich wissen?
absenden
Temu 04.03.2024 11:16
Ich finde Mobbing nich cool!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
emi 04.03.2024 10:49
hallo,
bei uns ist es nicht an der schule doch mir ist es mal passiert.
Ich war ganz normal online und dann bekam ich eine nachricht.
Dies hatte mich innerlich sehr zerstört.
Ich war auch traurig deswegen.....

STOP MOBBING!!

Hallo emi, herzlichen Dank für deinen Kommentar. Die Situation, die du beschrieben hast, ist sicherlich sehr belastend für dich. Suche das Gespräch mit Erwachsenen, die dir Unterstützung bieten können, wie Lehrer:innen oder deinen Eltern. Wahre Freundinnen und Freunde werden an deiner Seite stehen und dich so akzeptieren, wie du bist. Achte gut auf dich selbst! Wenn du weitere Tipps gegen Mobbing und Cybermobbing möchtest, findest du hier zusätzliche Informationen: https://www.internet-abc.de/kinder/mitreden-mitmachen/themenmonate/cybermobbing/

Bei der "Nummer gegen Kummer" kannst du dich direkt mit geschulten Menschen austauschen und dir Tipps holen, wie du in so einem Fall am besten reagieren kannst. Und auch, wie du dich gegen fiese Sprüche zur Wehr setzen kannst.

Wir wünschen dir alles Gute!

DID IDA 03.03.2024 08:23
? Ich habe so halb Mobbing " lungen aus meiner Klasse haben mich gemobbt
unknow 01.03.2024 12:52
Nein Mobbing best
emi 04.03.2024 10:52
Nein!
Stop mit mobbing es ist schlecht für leute
STOP MOBBING!!
Finn 01.03.2024 08:45
mir ist gottseidank nichts persiert
EMI 04.03.2024 10:53
Sehr gut!
hund 28.02.2024 12:23
ja
dragi 28.02.2024 11:48
#cybermobbingistsschllecghht
hhhhh 28.02.2024 08:58
was ist mobbing
siri 27.02.2024 19:04
Hey internet abc,ich habe eine frage,muss man geld bezahlen wenn man im Internet mobbt? Ist es Teuer?

Dein Internet-ABC

Hallo Siri, wenn der Täter oder die Täterin angezeigt wird, und man beweisen kann, was der genau er oder sie für schlimme Sachen gemacht hat, dann kann es zu einer Strafe kommen. Das können beispielsweise Sozialstunden oder eine Geldstrafe sein. Wie hoch die Strafe ist, hängt von dem Alter ab, und davon, wie schlimm das Mobbing war.

Mia 27.02.2024 09:17
ja natürlich haben wir das schonmal als thema gehabt
funny 27.02.2024 16:03
Ich wurde gemobbt

Dein Internet-ABC
Hallo Funny, herzlichen Dank für deinen Kommentar. Die Situation, die du beschrieben hast, klingt sicherlich sehr herausfordernd für dich. Suche das Gespräch mit Erwachsenen, die dir Unterstützung bieten können, wie Lehrer:innen oder deinen Eltern. Wahre Freundinnen und Freunde werden an deiner Seite stehen und dich so akzeptieren, wie du bist. Achte gut auf dich selbst! Wenn du weitere Tipps gegen Mobbing und Cybermobbing möchtest, findest du hier zusätzliche Informationen: https://www.internet-abc.de/kinder/mitreden-mitmachen/themenmonate/cybermobbing/

Bei der "Nummer gegen Kummer" kannst du dich direkt mit geschulten Menschen austauschen und dir Tipps holen, wie du in so einem Fall am besten reagieren kannst. Und auch, wie du dich gegen fiese Sprüche zur Wehr setzen kannst.

Wir wünschen dir alles Gute!

Weitere Kommentare anzeigen
Hilfe bei Kummer

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden
Hilfe bei Kummer

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden