Nutzen Sie die Elternbriefe des Internet-ABC bei Ihrem nächsten Elternabend, um Familien mit hilfreichen Informationen rund um die altersgerechte, digitale Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen.

Eine analoge oder digitale Informationsveranstaltung ist eine hervorragende Möglichkeit, Erziehungsberechtigte direkt anzusprechen. Nachfolgend können Sie die Inhalte des Elternbriefes einsehen und am Ende dieser Seite die PDF-Druckvorlage kostenlos herunterladen.

Liebe Eltern und/oder Erziehungsberechtigte,

Im Bus, in der Fußgängerzone, im Supermarkt – überall sieht man Jung und Alt tippen und wischen. Smartphones gehören zum Alltagsbild! Kein Wunder, dass schon junge Kinder den Wunsch nach einem eigenen Smartphone äußern. Mobile Geräte wie Tablets und Smartphones sind über den Bildschirm intuitiv zu bedienen. Deshalb können bereits sehr junge Kinder sie weitgehend selbstständig nutzen. Doch Vorsicht: Der Zugang zum Internet ist recht einfach. Und damit ist Ihr Kind oftmals auch nur einen Fingerdruck entfernt von ungeeigneten Inhalten, die ihm Angst machen können. Schützen Sie Ihr Kind davor – durch Jugendschutz-Apps oder Filter. Der beste Schutz für jüngere Kinder aber sind Sie selbst, Ihre Begleitung und Aufsicht.

Lernmodul "Mobil im Internet - Tablets und Smartphones"

Darin werden diese Themen besprochen:

  • Mit welchen Geräten kann man ins Internet gehen und wie funktioniert das?
  • Was ist eine App?
  • Was bedeutet Handy-Stress?
  • Wie kann man sein Handy sicher machen?
1152 Bewertungen
31 Kommentare

UNSERE EMPFEHLUNGEN

  • Klare Absprachen zu Nutzungszeiten und -inhalten kann Stress und Streitigkeiten vorbeugen. Helfen kann hier ein Mediennutzungsvertrag (www.mediennutzungsvertrag.de).
  •  Lassen Sie sich von Ihrem Kind das Lernmodul "Mobil im Internet – Tablets und Smartphones" zeigen. Die "Tipps für Smarte" sind für Kinder und Erwachsene hilfreich.
  • Spielen Sie mit Ihrem Kind das "Smartphone-Spiel" des Internet-ABC am Ende des Lernmoduls oder unter internet-abc.de/spiele.

Aktuelle Spieletipps

Eine Auswahl guter und geeigneter Apps für Kinder finden Sie unter den Internet-ABC-Spieletipps.

0 Bewertungen
0 Kommentare

Smartphone-Spiel

Mit Freundinnen und Freunden immer in Kontakt zu sein und Nachrichten zu schreiben, ist toll. Aber manchmal kann das Smartphone auch nerven. Jetzt bist du gefragt! 

510 Bewertungen
139 Kommentare

Broschüre: Internet gemeinsam entdecken

Wie lange darf mein Kind vor dem Bildschirm sitzen? Ab welchem Alter darf es ein eigenes Smartphone besitzen? Darf oder soll ich kontrollieren, was mein Kind im Internet macht? Die Broschüre liefert Eltern erste Antworten auf diese und weitere Fragen und gibt ihnen hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

17 Bewertungen
0 Kommentare

Mediennutzungsvertrag für die Elternarbeit

Die Zeit am Tablet, Fernsehen oder Computer führt oft zu Streit in der Familie. Um das zu verhindern, gibt es den Mediennutzungsvertrag zwischen Kindern und Eltern – entwickelt von klicksafe und dem Internet-ABC.

31 Bewertungen
0 Kommentare

Sollten Kinder WhatsApp nutzen dürfen?

Immer mehr und immer jüngere Kinder bekommen ein Smartphone. Viele möchten als erstes WhatsApp darauf laden. Sollten Eltern dem Wunsch des Kindes nachkommen? Ist WhatsApp schon für Kinder geeignet? 

238 Bewertungen
1 Kommentar

Kindersicheres Smartphone

Das Kind möchte ein eigenes Smartphone. Eltern stehen damit vor der Frage, ob und ab wann sie dies erlauben. Welche Gefahren drohen und wie lassen sich diese umgehen? Gibt es eigentlich ein "kindersicheres Smartphone"?

155 Bewertungen
0 Kommentare