Ein 14-jähriges Mädchen aus Düsseldorf ist wegen eines fiesen Eintrags auf ihrer Facebook-Seite von einem Gericht verurteilt worden. Die Schülerin muss zur Strafe 20 Stunden in einem Krankenhaus helfen. Das Mädchen hatte einen Lehrer heimlich im Klassenraum fotografiert. Das Bild stellte sie bei Facebook ein und schrieb dazu: "Behinderter Lehrer ever" ("ever" ist englisch und heißt "jemals").

Wer im Internet andere beleidigt oder Lügen über sie verbreitet, kann bestraft werden. Auch Fotos von anderen Leuten darf man nicht ohne deren Erlaubnis veröffentlichen.

Der Eintrag bei Facebook war nicht nur für die Freunde des Mädchens sichtbar gewesen, sondern auch für deren Freunde. So bekam der Lehrer die Sache mit und zog dann vor Gericht.

Wie findest du es, dass der Lehrer die Schülerin angezeigt hat?

Jennifer21.10.202018:10
Ich finde sowas geht gar nicht. 20 Stunden sind zu wenig, verdient wäre gewesen, dass sie zusätzlich von der Schule fliegt und auf einer neuen Schule die weit weg ist, neu anfangen muss, d.h. schuljahr wiederholen!
milla13.07.202008:53
Ich finde es gut das der Lehrer es angezeigt hat! Weil es gemein zu den Lehrer ist.
No@h22.06.202009:21
Das Mädchen hat eine verdiente strafe erhalten.
Sofia22.06.202009:12
War gut das sie ihren Namen genommen hat
oskar nike player22.06.202008:39
Voll gemein
Isi pisiii15.06.202009:22
Die Strafe hat sie verdient, sowas macht man eben nicht!
Leo22.06.202008:16
Das war richtig von ihr,weil sie den Lehrer nicht gefragt hat und man muss erst fragen.
Ilijana15.06.202009:13
Ganz gut,weil man das einfach nicht macht. Diese Strafe hat sie sich verdient.
Ourania22.06.202009:21
Ja,finde ich auch!
Anna11.06.202021:42
Ich finde es nicht gut wenn man sowas macht. Die Strafe hat sie verdient !
Fortnite player15.06.202009:20
Es ist schon gemein wenn man sowas im Internet schreibt was wirklich gemein ist über die anderen menschen zu beleidigen die Teennagerin (Tennager/in) bedeutet Jugendlich nur mal so. Und die hat wirklich die strafe verdient auch wenn es einbissen übertrieben ist.
fortnite player15.06.202009:22
Es ist schon gemein die teennagerrin hat es voll verdient
Tik-Tok Suchti18.05.202022:41
Ich finde,dass die Strafe eigentlich ganz verdient ist,weil man sowas einfach nicht macht.
moin07.06.202011:33
sowas macht man nicht
No@h18.05.202014:35
Also sowas geht karnicht. Sie hat die grenze überschritten sie sollte 10.000€ entschädigung Zahlen und 2 Jahre Suspendiert werden
Benni21.10.202016:23
Ja, viel zu milde. 20 Stunden im Krankenhaus sind ja schnell vorbei. Aber 2 Jahre suspendiert, wäre gerecht und wirkungsvoll.
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
51Bewertungen
18Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.09.2020]
Diesen Artikel bewerten

Ältere Meldungen

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Michael