Faszination

Facebook: Gruppe gründen
Faszination

Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Sozialen Netzwerken wie Facebook?

Quatschen, sich über Musik und Filme unterhalten, Fotos zeigen, Blödsinn aushecken, tratschen, den ein oder anderen nützlichen Tipp weitergeben, sich präsentieren, über Liebeskummer und Eltern jammern, neue Leute kennenlernen - all das ist in Online-Communitys wie Facebook möglich.

Kinder und Jugendliche unternehmen damit gewissermaßen digitale Schritte zur Selbstfindung und Identitätsbildung: Wer bin ich und was kann ich? Wie viele Freunde habe ich und wie beliebt bin ich? Wie reagieren andere auf das eigene Profil, auf einzelne Stellungnahmen?

Facebook bietet eine Menge Funktionen zur Beantwortung dieser Fragen.

Hinzu kommen individuelle Gründe, weshalb ein Kind bei Facebook sein möchte, zum Beispiel: die Möglichkeit, mit Freunden und Verwandten in Verbindung zu bleiben, die weggezogen sind oder weit entfernt wohnen; die Aussicht, politisch aktiv sein zu können, mitreden zu können in Interessensgruppen und mehr.

0 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 13.09.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden

Schwerpunkt "Facebook"

Dieser Artikel ist Teil des Internet-ABC-Schwerpunkts "Facebook".

Surftipps-Icon-Faszination
Surftipps

klicksafe

Ausführliche klicksafe-Informationen zu Facebook.

iRights.info

Rechtliche Informationen zum Umgang mit Inhalten und Dateien bei Facebook und Co.

SCHAU HIN!

Informationen zu Sozialen Netzwerken von SCHAU HIN!
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben