Sie sind heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, Smartphones und Tablets. Insbesondere das Smartphone ist im Alltag für die meisten Menschen ein ständiger Begleiter, damit werden Nachrichten geschrieben, Fotos gemacht, es wird telefoniert, im Internet gesurft, gespielt oder Soziale Netzwerken besucht.

So häufen sich vor allem auf den Smartphones immer mehr Daten an, die zum Teil sehr privat ist. Das wird einem meistens erst bewusst, wenn das Gerät gestohlen wurde oder wenn Programme oder Accounts gehackt worden sind. Für die Besitzer ist dies oftmals schlimmer als der eigentliche materielle Verlust. Wer hat meine Nachrichten gelesen, meine Bildergalerie angeschaut? Wer macht was mit meiner Kontaktliste?

Daher ist es wichtig, Smartphone und Tablets, aber auch die wichtigsten Apps möglichst abzusichern. Im Folgenden geben wir Ihnen hierfür Tipps und wichtige Ratschläge.

Inhalt

13Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 01.08.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Mediennutzungsvertrag
Zum Surfschein