Und: Kann ich es vielleicht der Einfachheit halber auch auf den Schulserver laden, damit es auch Kollegen von dort beziehen können?

Ja, wenn…

…es sich um eine Software handelt, die unter einer Lizenz wie der "GNU General Public Licence" (GPL) freigegeben wurde.

Warum?

Software, die unter der "GNU-Lizenz" oder einer vergleichbaren Lizenz publiziert wurde und dadurch zur "Freien und Open Source Software" (FOSS) zählt, ist – ähnlich wie Texte, Bilder usw., die unter einer CC-Lizenz (Creative Commons) stehen – bewusst dazu "gedacht", von jedermann genutzt und weitergegeben zu werden.

In allen anderen Fällen gilt: Nein! Software ist in der Regel nur für Installation/Nutzung auf einem einzelnen Gerät lizenziert und darf dann nicht ungefragt weitergegeben werden!


3Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 29.06.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden

Schwerpunkt "Urheberrecht in der Schule"

Dieser Artikel ist Teil des Internet-ABC-Schwerpunkts "Urheberrecht in der Schule". 

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben