Ja, wenn…

... dies zur Veranschaulichung des Unterrichts erfolgt,

... die erlaubte Länge nicht überschritten wird 

oder

... die Veranstaltung nicht öffentlich ist. (Aber bitte die Hinweise beachten!)

Warum?

Die Voraussetzungen einer erlaubnisfreien Wiedergabe sind dieselben wie beim Vorführen eines Videos von YouTube. (Siehe daher bereits hier.)

Teilweise bieten Mediatheken auch zu bestimmten Filmen/Beiträgen noch weiteres Schulmaterial, das bestellt bzw. kostenfrei heruntergeladen und genutzt werden kann.


3Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 29.08.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden

Schwerpunkt "Urheberrecht in der Schule"

Dieser Artikel ist Teil des Internet-ABC-Schwerpunkts "Urheberrecht in der Schule". 

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben